Allantoin


INCI: 5-UREIDOHYDANTOIN (ALLANTOIN)

Der Wirkstoff Allantoin ist sowohl ein natürlicher Pflanzenbestandteil als auch ein Abbauprodukt von Harnsäure. Besonders Beinwell (auch Wallwurz oder Beinwurz genannt) hat einen hohen Gehalt an Allantoin. Die Pflanze wird in der Naturheilkunde schon seit jeher für Wundheilsalben verwendet. Allantoin findet sich aber auch in Schwarzwurzeln, Weizenkeimen, Reis, Blumenkohl, grünen Bohnen, Sojakeimlingen und Rosskastanien. Heute wird Allantoin allerdings meist synthetisch durch Erhitzen von Harnstoff und Glyoxylsäure gewonnen.

In der Kosmetik wird Allantoin eingesetzt, weil es den Zellaufbau, die Zellbildung und die Zellregeneration beschleunigt. Die Haut wird gefestigt und geschmeidiger. Dem Wirkstoff wird eine entzündungshemmende und heilende Wirkung zugeschrieben. Daher ist er Bestandteil von Wund- und Heilsalben, aber auch von Produkten für die Gesichtsreinigung und von Sonnenschutzmitteln, um Hautirritationen zu mildern. Unterstützend wirkt Allantoin auch in speziellen Präparaten zur Behandlung von Exkzemen, Ausschlägen und Schuppenflechte (Psoriasis).

Nikotinkonsum ist für reduzierten Stoffwechsel verantwortlich. Allantoin in den Produkten von SMOKE LINE soll dagegen ausgleichend wirken und Aufbau, Bildung und Regeneration von Zellen fördern.

Folgendes Produkt enthält diesen Inhaltsstoff: Creme