Melissenwasser


INCI: MELISSA OFFICINALIS FLOWER/LEAF/STEM WATER

Die ursprünglich im Mittelmeerraum beheimatete Zitronenmelisse gehört zur Familie der Lippenblütler. Bereits seit der Antike ist die Melisse als Heilpflanze für unterschiedlichste Beschwerden bekannt. Im Mittelalter wurde jedes Kloster angewiesen, im Klostergarten Melisse anzubauen. Heute wächst sie in Europa, Nordafrika und Südwestasien und gedeiht auch prächtig in jedem Hausgarten.

Der Duft des Blütenwassers erfrischt mit seinem Zitrusaroma – mit ein Grund, weshalb Melisse auch gerne in der Küche verwendet wird.

Melisse wird als Heilmittel bei Störungen des vegetativen Nervensystems eingesetzt: Unruhe, Schlafstörungen oder nervöse Magenbeschwerden werden damit behandelt. 1 Teelöffel Hydrolat (Blütenwasser) auf 100 ml Getränk soll bei mentalem Stress beruhigend wirken. Die Aromatherapie schreibt der Pflanze eine antivirale, entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung zu. Melisse wird unter anderem in Salben bei Herpes labialis (Lippenherpes) verwendet.

SMOKE LINE setzt in seinen Produkten Melissenwasser wegen seiner antiviralen und entzündungshemmenden Wirkung ein.

Folgendes Produkt enthält diesen Inhaltsstoff: Serum