Orangenblütenwasser


INCI: CITRUS AURANTIUM AMARA FLOWER WATER

Orangenblütenwasser oder Neroliwasser wird während der Destillation der Blüten der Bitterorange gewonnen. Die Bitterorange, auch Pomeranze genannt, ist ein Zitrusgewächs und stammt wahrscheinlich aus China. Der bis zu zehn Meter hohe, immergrüne Baum wird bereits seit dem 11. Jahrhundert im Mittelmeerraum kultiviert. Seine Früchte werden zur Orangeat und Orangenmarmelade verarbeitet, seine reich duftenden Blüten zu Öl destilliert. Es braucht eine Tonne Blüten, um ein Kilo Neroliöl zu erzeugen, aber nur ein Kilo Blüten für 1,5 Liter Neroliwasser.

Das Blütenwasser hat einen dem Neroliöl ähnlichen Duft. Das liegt daran, dass es nicht nur wasserlösliche Komponenten enthält, sondern auch in geringem Umfang öllösliche Bestandteile.

In der Aromatherapie wird Neroliwasser wegen seiner beruhigenden und aufbauenden Eigenschaft zur Stimmungsaufhellung verwendet. Auf der Haut angewendet, hat es eine beruhigende, kühlende und regenerierende Wirkung. Pur aufgetragen eignet es sich ausgezeichnet zur Pflege fettiger Haut und bei Hautirritationen.

In den Produkten von SMOKE LINE kommt Neroliwasser wegen seiner beruhigenden Eigenschaften für Haut und Psyche zum Einsatz. Es wird ausschließlich Bioqualität verwendet.

Folgendes Produkt enthält diesen Inhaltsstoff: Serum